deutsch français

Werte Kundschaft

Bevor ich Ihnen ein paar Neuigkeiten präsentiere, schlage ich das Geschichtsbuch des Jordi Medienhauses auf und will wissen, wer eigentlich den Verlag ins Leben gerufen hat. Da steht‘s:

  • 1907 gründet Pfr. Dr. Ernst Buss aus Glarus die Schweizerische Kommission für Verbreitung guter religiöser Bilder.
  • 1949 übernimmt die Druckerei Jordi die Verlagsrechte und mein Vater Renat zusammen mit seiner Schwester Rosmarie Jordi leiten während 44 Jahren den SVKK. Ihnen ist es vergönnt die Blütezeit des Verlags zu prägen.
  • Ab 1994 geht die Verantwortung an Bruno Jordi über. Während 20 Jahren ist Pfr. Paul Veraguth Präsident der Verlagskommission.
  • 20 Jahre hatte der Verlag sein Domizil an der Rollmattstrasse 2. Ab anfangs 2016 ist das operative Geschäft am Standort der Jordi AG, Aemmenmattstrasse 22 integriert.

Die Neuerscheinung EDEN versucht einen Kontrast zu setzen zu den täglichen Meldungen der kriegerischen Auseinandersetzungen und dem damit verbundenen Elend vieler Völker. Es stillt die Ur-Sehnsucht der Menschen nach Frieden und Geborgenheit – nach dem Paradies.

Neu als Alternative zum Wechselrahmen bieten wir den Druck der Bilder auf Leinwand an. Diese ist über einen unsichtbaren Holzrahmen gespannt.
Bei den bekannten Wechselrahmen sind die Kleinmengenpreise nach unten angepasst.
Der Taufschein Rebschoss ist wieder lieferbar.

Für Sie wichtig:
Lieferungen, die Sie abholen, beachten Sie bitte die neue Adresse und melden Sie sich an der Réception der Jordi AG, Aemmenmattstrasse 22, Tel. 031 818 01 11 oder auf der Direktnummer des Verlags: 031 818 01 66.
Ausserhalb der Bürozeiten von 7.30 bis 12 Uhr und 13.30 bis 17 Uhr sind die Abholaufträge am anderen Ende des Gebäudes beim printzessin.ch-Tor bereit.

Wir wünschen Ihnen ein 2016, welches uns Christen zur Barmherzigkeit animiert und auch bei den jungen Konfirmanden Betroffenheit und damit Dankbarkeit auslöst.

Bruno Jordi, Verlagsleiter

Viel Vergnügen beim Durchstöbern unserer Angebote!